Beauty Hacks

Im Internet schwirren unzählige Hacks, Tipps und Tricks durch die gegend. Einige davon funktionieren prima und auf andere kann man gerne verzichten. Aber was sind nun DIE super Hacks? Ich habe für euch meine 5 liebsten Beauty Hacks herausgekramt und werde sie heute mit euch teilen.

1 Lippenstift länger haltbar machen

Diesen Hack benutze ich nahezu jeden Tag. Nicht nur um sondern auch um jeden schimmernden Lippenstift matt aussehen zu lassen.

Der Trick ist ganz einfach, nehmt euch euren Lieblings Lippenstift zur Hand und tragt ihn wie gewohnt auf. Danach könnt ihr eine Schicht eines Taschentuches abnehmen und dieses auf eure Lippen legen (ich persönlich lasse das Taschentuch immer weg, ist mir zu anstrengend). Danach geht ihr einfach mit einem Pinsel und einem transparenten Puder (lose oder fest, ganz egal) über eure Lippen. Wenn ihr wollt könnt ihr das dann auch schon so lassen oder ihr wiederholt den Vorgang noch mal!

lipstick-1531857_6401.jpg

2 „Babyhaare“ wegzaubern

Wer von euch kennt es: ihr wollt einen super strengen Zopf machen aber von allen Himmelsrichtungen stehen diese „Babyhaare“ weg und lassen den Look einfach nur chaotisch aussehen.

Sehr oft hatte ich mit diesem Problem zu Kämpfen bis ich endlich eine Lösung fand. Natürlich gibt es spezielle Produkte die auch wirklich sehr gut funktionieren aber meistens hat man so etwas nicht zu Hause oder man möchte nicht extra Geld für ein neues Produkt ausgeben, wenn es auch anders geht.

Nehmt eine neue Zahnbürste (diese danach natürlich nicht mehr verwenden) und sprüht sie mit eurem Lieblings Haarspray an. Danach geht vorsichtig mit der Zahnbürste über die Stellen an denen euch diese „Babyhaare“ stören und  sieh verschwinden in null Komma nichts.

blue-2729231_1920.jpg

3 mit Conditioner rasieren

Jedes mal wenn ich einkaufen gehe, habe ich mit Garantie etwas vergessen. Leider war da auch schon ein paar Mal der Rasierschaum mit dabei. Aber keine Sorge falls ihr mal keinen Rasierschaum zu Hause habt oder in den Urlaub nicht so viele Produkte mitnehmen wollt könnt ihr euch ganz einfach auch mit Conditioner, für die Haare, rasieren.

Wie gewohnt auf den Beinen verteilen und schon könnt ihr rasieren. Vergesst nicht danach eure Beine mit einer reichhaltigen Creme zu versorgen.

shave-273115_1920.jpg

4 elektrisches Haar

Ich habe sehr langes Haar und finde es einfach super nervig wenn ich meinen Pullover anziehe und mir danach die Haare zu Berge stehen. Aber auch dafür habe ich über die Zeit einen sehr effektiven Trick gefunden.

Wenn eure Haare wieder mal elektrisch aufgeladen sind könnt ihr euch einfach ein Abschminktuch zur Hilfe nehmen. Streicht mit dem Tuch über euer Haar, achtet nur darauf nicht zu sehr an den Ansatz zu kommen, denn das kann die Haare schnell fettig aussehen lassen. Seit dem ich diesen Hack kenne habe ich in jeder meiner Taschen eine kleine Packung Abschminktücher.

woman-586185_1920.jpg

5 Abschminken

Oftmals liege ich schon im Bett und plötzlich fällt mir ein, dass mein ganzes Make-up noch in meinem Gesicht ist. Die Überwindung aus dem warmen, kuscheligen Bett wieder aufzustehen ist einfach enorm. Es fühlt sich an als müsste man Kilometerweit in der Kälte laufen (ok das war vielleicht übertrieben).

Aus diesem Grund habe ich mir einfach meine Abschminkprodukte auf mein Nachtkästchen Platziert. So kann ich mich entspannt Abends abschminken ohne noch mal extra aufzustehen. Natürlich mache ich das nicht jeden Tag da ich es bevorzuge mein Gesicht sehr gründlich und mit Wasser zu reinigen. Aber an manchen Tagen bin ich froh, dass mein Notfalls-Abschminkzeug neben meinem Bett steht.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s