Review – Urban Decay

Urban Decay – Naked – Ultimate Basics

Eine meiner ersten Lidschatten Paletten war eine von Urban Decay und ich war von der ersten Minute an begeistert! Auch diese Palette habe ich sofort in mein Herz geschlossen und bin sehr froh, dass ich sie in meiner Sammlung habe.

Preis: 53,99€

Hersteller: Urban Decay

Erhältlich bei: Douglas

 

Farben:

IMG_3409

(oben von links nach rechts)

Blow – Nude – Commando – Tempted – Instinct – Lethal

(unten von links nach rechts)

Pre-Game – Extra Bitter – Faith – Lockout – Magnet – Blackjack

Mit diesen Farben lassen sich verschiedenste Looks schminken. Vom natürlichen alltags Make-up bis zum Abendlook, kann man mit dieser Palette alles zaubern. Die Farben sind sehr vielseitig einsetzbar. Aus diesem Grund liebe ich diese Palette, vor allem zum mitnehmen in den Urlaub.

Wie erwartet sind die Farben sehr gut pigmentiert und lassen sich leicht auftragen. Leider lassen sich die dunkleren Töne etwas fleckig auftragen, ansonsten habe ich nichts an der Qualität zum aussetzten.

Die Lidschatten sind auch nicht sehr pudrig, trotzdem lassen sie sich gut von einem Pinsel aufnehmen.

Von Blow bis Lethal

IMG_3408

Blow ist ein schimmernder Ton, welchen ich gerne für unter die Augenbraue und dem inneren Augenwinkel, verwende.

Nude verwende ich gerne für mein gesamtes Augenlid als Base, da dieser Ton ziemlich die gleiche Farbe wie mein Puder hat.

Commando diese Farbe ist besonders für die Lidfalte sehr gut geeignet. Ich trage die Farbe mit einem fluffigen Blenderpinsel auf und verblende sie bis fast unter die Augenbraue.

Tempted ähnelt Commando sehr ist jedoch eine Spur dunkler. Auch diese Farbe benutze ich gerne für meine Lidfalte oder für den „One-Shadow-Look“.

Instinct ist ein eher kühlerer, flieder Ton. Aufgetragen ist er etwas dunkler als er auf den ersten Blick scheint.

Letal sieht am Foto dunkler aus als die Farbe in Wirklichkeit ist. Es ist ein schönes dunkles Violett. Diesen Ton verwende ich vor allem für meinen äußeren Augenwinkel um das Augen Make-up abzudunkeln.

IMG_3411

Pre-Game benutze ich meistens als Base über mein komplettes Augenlid.

Extra Bitter meine absolute Lieblingsfarbe in dieser Palette. Diese Farbe verwende ich vor allem im Herbst sehr gerne. Dazu blende ich Extra Bitter in meine Lidfalte und über mein bewegliches Augenlid.

Faith und Lockout sehen sich auch aufgetragen sehr ähnlich, Lockout ist etwas dunklerer. Beide Farben benutze ich für meine Lidfalte und meinen unteren Wimpernkranz.

Magnet ist ein schöner Grauton. Leider finde ich, dass diese Farbe nicht besonders gut zu den anderen passt und deshalb benutze ich sie auch eher selten, mit den anderen Farben gemeinsam.

Blackjack sehr gut pigmentiertes schwarz. Leider im Auftrag etwas fleckig ansonsten benutze ich den Ton um mein Augen Make-up abzudunkeln.

Swatches

Blow – Nude – Commando – Tempted – Instinct – Lethal

(Von links nach rechts)

IMG_3412

Pre-Game – Extra Bitter – Faith – Lockout – Magnet – Blackjack

(Von links nach rechts)

IMG_3415

Fazit

Ich finde die Palette wirklich gut und von sehr hoher Qualität. Für Unterwegs ist die Palette einfach perfekt da man damit viele Looks schminken kann.

Für den Preis bietet die sie einem sehr viel, und man hat wirklich etwas davon. Ich kann sie jedem Empfehlen, der auf der Suche nach einer abwechslungsreichen aber trotzdem natürlichen Palette ist.

Schreibt mir gerne mal in die Kommentare was eure liebste Urban Decay Palette ist.

Eure Ines

4 Gedanken zu “Review – Urban Decay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s