Pinselreinigung

Ich liebe meine Pinsel und möchte sie möglichst lange benutzen! Dafür ist es jedoch wichtig, sie richtig zu pflegen.

Ich wasche meine Pinsel 1x die Woche, leider komm ich nicht öfters dazu. Am liebsten wäre es mir nach jedem verwenden sie zu Reinigen aber dafür fehlt mir einfach die Zeit und meistens auch die Lust.

Produkte

Zum reinigen meiner Pinsel benutze das Babylove leichtes Shampoo von Dm. Es macht meine Pinsel schonend sauber und ist noch dazu sehr günstig!

img_3430.jpg

Als kleines Hilfsmittel benutze ich ein Gesichtspeelingpad. Durch die raue Oberfläche lässt sich der Schmutz sehr gut entfernen und die Pinsel sind in null komma nichts wieder sauber.

IMG_3436

Schritt 1

Als erstes spüle ich den Pinsel mit klarem Wasser ab bis er komplett nass ist. Vor allem bei Puderpinsel ist das besonders wichtig.

Ich halte meine Pinsel beim Waschen immer kopfüber damit nicht zu viel Wasser in den Stiel gelangt. (Das kann den Kleber lösen und dadurch verliert der Pinsel seine Haare)

Schritt 2

Jetzt gebe ich eine kleine Menge von meinem Babyshampoo auf das Gesichtspad. In Kreisförmigen Bewegungen reibe ich den Pinsel über das Pad bis sich die ganzen Make-up Reste gelöst haben.

Schritt 3

Danach spüle ich den Pinsel samt dem Pad gründlich mit klarem Wasser aus. Falls sich noch Make-up Reste im Pinsel befinden, wiederhole ich Schritt 2 solange bis alles entfernt wurde.

 

 

Schritt 4

Trocknen! Als erstes trockne ich meine Pinsel vorsichtig mit einem Tuch ab und drücke das Wasser aus dem Haar. Am wichtigsten ist es, dass die Pinsel zum trocknen mit den Haaren nach unten gelagert werden. Ansonsten kann sich ebenfalls der Kleber lösen.

Für dieses „Problem“ habe ich eine ziemlich gute Lösung gefunden! Einfach die Pinsel mit einem Haargummi an der Heizung (bitte ausschalten) oder an einer anderen Stange befestigen und schon können sie vor sich hin trocknen.

 

Vorher – Nacher

 

Mit sauberen Pinseln sich zu schminken macht einfach doppelt so viel Spaß! Natürlich ist es auch für eure Haut viel besser wenn er ihr eure Pinsel regelmäßig reinigt. Also wenn euch das nächste mal langweilig ist – ab geht’s Pinsel reinigen!

Eure Ines

2 Gedanken zu “Pinselreinigung

  1. lapislazulisdream schreibt:

    Hallo Ines, Pinselreinigung ist superwichtig und ich finde deine Reinigungsroutine auch sehr interessant. Ein Reinigungspad nutze ich auch und dann eine Pinselreinigungsseife und zum Schluss Mizellenwasser. Das entfernt bei mir dann auch die letzten Reste. Pinselwaschen macht mir auch echt Spaß. Nur mein Freund schimpft dann immer, weil die Handtuchablage im Bad als „Aufhängung“ für die Pinsel dient 😀 Ich fixiere sie immer mit einem Gummiband daran, damit sie kopfüber trocknen können.

    Gefällt 1 Person

    • Inesxbeauty schreibt:

      Das mit dem Mizellenwasser finde ich sehr interessant, hab ich noch nie ausprobiert aber wird bei meiner nächste Pinselreinigung auf jeden Fall ausgetestet!
      Ja ich kenne dieses Problem, aber es ist wirklich wichtig das die Pinsel kopfüber trockenen. 🙂
      Liebe Grüße und Danke für den super Tipp mit dem Mizellenwasser! 🙂
      Ines

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s